Seite wählen

The Assignment

The Assignment

Nach der Novelle von Friedrich Dürrenmatt

Getrieben von Satz zu Satz, in vierundzwanzig Sätzen, gerät eine Filmjournalistin, indem sie den Auftrag annimmt, das Schicksal einer jungen Frau zu rekonstruieren, in Gefahr, das gleiche Schicksal zu erleiden, indem sie, bedroht vom Beobachter, den sie beobachtet, in einer Welt, wo alle alle beobachten, in die Falle geht, die sie sich selber gestellt hat.

Jahr: tba
Länge: tba

Land: Schweiz/ Ukraine

Drehbuch: Daria Onyshchenko

Regie: tba

Produzentin: Claudia Lehmann

Dogs of Ukrainka

Dogs of Ukrainka

Dogs of Ukrainka

In der Ukraine verunglücken jedes Jahr hunderte Bergwerkarbeiter. Die Zahl der Leben die damit zerstört wird, ist noch viel größer. Alexej ist Sohn eines Bergwerkarbeiters und Lena die Tochter eines Businessmans. Als sie sich an einer Tankstelle kennenlernen, treffen zwei Welten aufeinander und daraus entsteht ein starkes Gefühl. Aber die Liebe bekommt keine Möglichkeit sich zu entwickeln, weil eine der beiden Welten explodieren wird.

Jahr: 2010

Länge: 30min

Land: Deutschland / Ukraine

Drehbuch: Daria Onyshchenko

Regie: Daria Onyshchenko
Kamera: Erol Zubčević

Schnitt: Jana Musik
Musik:
 Toxu Kim
Darsteller: Anna Kuzina und Alexander Pechenik

Produzenten: Claudia Lehmann und Daria Onyshchenko

Festivals:
Starter-Filmpreis der Landeshauptstadt München – Produktion
,
Molodist Kyiv International Film Festival- Best Directing
,
Max Ophüls Preis 
Festival,
REGARD Québec
,
Lubuskie Lato Filmowe/ Polen
,
PriFilmFest/ Kosovo
,
Signes du Nuit Paris und
Fünf Seen Filmfestival

Lehmann Sisters GmbH

Wolframplatz 20
8045 Zürich
Switzerland

hello@lehmann-sisters.ch

© 2020 Lehmann Sisters GmbH. All rights reserved   I   Impressum

The Forgotten

The Forgotten

The Forgotten

Nina ist Ukrainischlehrerin und lebt in der von russischen Separatisten besetzten Stadt Luhansk in der Ostukraine. Sie kann die Stadt nicht verlassen und ist deshalb gezwungen einen Umschulungskurs zur Russischleherin zu machen. Andrij ist Schüler und durch den Krieg zum Waisen geworden. Ihre Wege kreuzen sich, als Nina sieht, wie Andrij von der Polizei festgenommen wird, nachdem er die ukrainische Flagge am Schuldach aufgehängt hat. Nina ist sofort klar, dass Andrij in dieser Welt der Ungerechtigkeit und Lügen eine lange Gefängnisstrafe droht. Nina riskiert ihr Leben, um ihn zu befreien. Während Nina und Andrij sich immer mehr zueinander hingezogen fühlen, versuchen sie gemeinsam die Menschen in den besetzten Gebieten daran zu erinnern, dass auch sie eine Zukunft verdient haben.

Jahr: 2019
Länge: 105 min.

Land: Ukraine/ Schweiz

Drehbuch: Daria Onyshchenko und Claudia Lehmann

Regie: Daria Onyshchenko
Kamera:
Erol Zubčević

Schnitt: Simon Gutknecht
Musik:
 Martin Skalsky
Darsteller:
Maryna Koshkina, Daniil Kamenskyi, Vasyl Kuharskyi, Maria Kulikovska

Produzenten: Igor Savychenko und Claudia Lehmann

Festivals:
Karlovy Vary International Film Festival 2019 (work in progress),
Odesa International Film Festival 2019 (work in progress),
Warsaw International Film Festival 2019 – special mention

Lehmann Sisters GmbH

Wolframplatz 20
8045 Zürich
Switzerland

hello@lehmann-sisters.ch

© 2020 Lehmann Sisters GmbH. All rights reserved   I   Impressum